Notos Quartett

Samstag, 22. Juli 2017, 18 Uhr

Von technischer Brillanz und Virtuosität spricht die Kritik, von einem Musizieren, das sich durch große Sensibilität, Einfühlungskraft und Temperament auszeichnet, einem Ensemble mit schönsten Perspektiven . 

Gustav Mahler, Quartettsatz a-moll -
Wolfgang Amadeus Mozart,  Klavierquartett g-moll KV 478
Johannes Brahms, Klavierquartett g-moll op. 25

Programm PDF   Das Konzert ist ausverkauft!