Tucher'sche Kulturstiftung Schloss Leitheim

Die Familie von Tucher war von 1835 bis 2008 im Besitz von Schloss Leitheim.

1999 wurde die Tucher'sche Kulturstiftung Schloss Leitheim gegründet. Motivation für die Errichtung der Stiftung war eine Zukunftssicherung, sowohl für das Schloss als herausragendes kulturhistorisches Baudenkmal, als auch für die überregional bedeutende Kulturarbeit der seit 1959 durchgeführten Schlosskonzerte.

Die Aufgaben der Tucher´schen Kulturstiftung Schloss Leitheim haben sich verändert. 
In Zukunft werden die kulturellen Interessen der Familie Tucher durch die Tucher´sche Kulturstiftung, Nürnberg vertreten.